forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht forum.causa-nostra.com
Forum Causa Nostra
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

TV-Tipp: Gottes geheimnisvolle Krieger - die Tempelritter

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VRIL1922



Anmeldedatum: 19.05.2009
Beiträge: 268
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 23.12.2010, 13:55    Titel: TV-Tipp: Gottes geheimnisvolle Krieger - die Tempelritter Antworten mit Zitat

Was haltet ihr von der Ausage zur weiterexsistens den Orden
ich selber höre zum ersten mall dafon

Code:
Leipzig/ Deutschland - Kein anderer Orden ist so von Legenden umrankt und von Geheimnissen umwittert wie der Templerorden. 1307 schien es, als wäre es dem französischen König Philipp IV. gelungen, die Templer zu vernichten. Tatsächlich gibt es die Bruderschaft bis heute, unter anderem in einer Komturei in Süpplingburg. Am 27. Dezember 2010 um 22:05 Uhr widmet sich die Dokumentation "Gottes geheimnisvolle Krieger" den Tempelrittern.


Qwelle http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com/2010/12/tv-tipp-gottes-geheimnisvolle-krieger.html

Grüße VRIL1922
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hermann



Anmeldedatum: 29.07.2008
Beiträge: 21
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 24.12.2010, 15:32    Titel: Nichts Neues zu erwarten Antworten mit Zitat

Es handelt sich wahrscheinlich nur um einen sog. Pushbeitrag des MDR.
Wirkliche Neuigkeiten dürfte diese Sendung sicher keine enthalten, zumal wir ja genau wissen, daß der Orden erloschen ist. Sicher gibt es viele neue Vereinigungen in der Art.
Den Anspruch mit dem Namen, dürfte aber m.E. keine dieser Templervereinigungen haben, da ändert auch dieser TV-Bericht nichts.

Wünsch ein frohes Fest
hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moritz



Anmeldedatum: 03.09.2010
Beiträge: 20
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 24.12.2010, 22:26    Titel: Wissen Antworten mit Zitat

Lieber Hermann,

woher weißt Du, dass soetwas nicht möglich sein kann, und der Orden erloschen ist ?

Liebe Grüße, Moritz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hermann



Anmeldedatum: 29.07.2008
Beiträge: 21
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 25.12.2010, 15:12    Titel: Effekthascherei kein Anspruch auf Wahrheit Antworten mit Zitat

Nun Moritz,
von diversen Orden aus verschiedenen Ländern wissen wir, wie sie aufgebaut sind und welche Strukturen sie haben.
Meistens stehen Freim.. Beweggründe dahinter, die sich der templerischen Ethik verpflichtet sehen und diese gewissermassen
vermischen. Die sehen sich ja hauptsächlich in der Nachfolge.
Nirgends und schon gar nicht im Vatikan ist hier von einer offiziellen Nachfolge zu lesen.
Auch die Forscherin Frale, die ja Zugang zu den Archiven des Vatikan hat, vertritt vehement diese Meinung.
Es gibt viele Neo-Templerbünde überall, doch keiner darf sich als der spezielle Orden ausgeben. Dieser ist
wie gesagt erloschen. Was jetzt der MDR dazu sagen hat ist wahrscheinlich ein Witz und keinesfalls ernst zu nehmen. Die könnten geradezu auch von jeder andren Ordensgemeinschaft berichten.
Wir werden ja sehen.
Nötigenfalls kann man auch den MDR Redakteuren die Leviten lesen.
Gruss hermann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salamander



Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Linz/Donau

BeitragVerfasst am: 31.12.2010, 01:34    Titel: Tempelritter Antworten mit Zitat

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts änderte sich etwas im Vereinsrecht des kakanischen Österreich (Kakanien von den Abkürzungen k.k. bzw. k.u.k.). In der Folge ließ sich eine "Erbengemeinschaft der Tempelritter" in das Vereinsregister eintragen. In der Tat handelt es sich dabei um die Nachfahren jener, die zur Zeit der Aufhebung des Tempelordens durch Papst Clemens V. am 22.3.1312 tatsächlich Tempelritter waren. Ich erinnere daran, daß es eine Templer-Verfolgung nur in Frankreich gegeben hatte, und nur dort wurden die Templer weitgehend ausgelöscht, nicht jedoch in der übrigen Welt. Seit jener Zeit ist der Tempel Deutsch geprägt. Wie kommt es aber zu einer Erbengemeinschaft eines Ordens von Mönchskriegern? Nun, das mit den Mönchskriegern galt nur bis zum Erlaß der Lateinischen Regel am 13.1.1128 durch Papst Honorius II. auf dem Konzil von Troyes, die dem Tempel die Aufnahme von Verheirateten mit Einverständnis der Ehefrau sowie den Tempelrittern das Heiraten erlaubte.
Bereits zu seiner Blütezeit hat der Tempel Niederlassungen in Form anderer Orden gegründet. Die bekannteste und längstlebige war der Livländische Orden der Schwertbrüder. Dieser schloß sich mit dem Deutschen Orden zusammen.
Bei Aufhebung des Tempels traten die Tempelritter westlich von Frankreich nahezu geschlossen in den Deutschen Orden ein. Aber die Erben des Tempels vergaßen nie, wer sie waren.
Anfang der 1980er Jahre erfüllte sich eine Weissagung. Darauf hin trat die Erbengemeinschaft an diesen Mann heran, der Gegenstand der Weissagung war, nahm ihn als Tempelkanzler in ihre Reihen auf und forderte ihn auf, erstmals seit Jahrhunderten den Tempel wieder in die Öffentlichkeit zu stellen. Dies geschah am 21.3.1984. Mit Zustimmung der Erbengemeinschaft bildete sich eine zweite Gruppierung, die neben der üblichen Glaubenspflege auch die naturgemäßen, materiellen Wissenschaften pflegt.
Von "erloschen" kann also überhaupt keine Rede sein! Und, Gefährte Heinrich, was glaubst Du denn, wo all diese Schriften herkommen, mit denen wir uns hier beschäftigen?! Der Vatikan wird sie wohl kaum veröffentlicht haben!
Bleibt zu ergänzen, daß die Erbengemeischaft der Tempelritter zwischenzeitlich auch mal "Marcioniter-Orden" hieß, was bereits vor mehr als 15 Jahren wieder aufgehoben wurde, aber auch heute noch in Druckwerken auftaucht, deren Vorlagen jedoch alle noch aus jener Zeit stammen. Meist wird die Erbengemeinschaft schlicht "Altorden" genannt.
Darüber hinaus gibt es noch zwei katholische Vereinigungen, die sch Templer nennen. Der in Köln gehört der salzburger Geschäftsmann Hartwig Sippel an, der ein ausgezeichnetes Buch über den Tempel geschrieben hat. Hier ist jedoch eine Einschränkung zu machen. Sippel behauptet in seinem Buche, Jakob von Molay habe vor seinem Tode in Folge der kirchlichen Gnade der läuternden Erwärmung seinen Waffenmeister Lamertius beauftragt, den Tempel weiter zu führen. Auf dessen Nachfolge beruft sich die kölner Tempelsektion. Selbstverständlich hat es eine solche Amtsübertragung nie gegeben. Hierbei handelt es sich um den typischen Werdegang einer Militär-Loge, deren Mitglieder die übliche Logenarbeit ablehnen und oft genug garnicht wissen, daß sie einer Loge angehören. Die andere Tempelsektion ist von einem Herrn Wettin ins Leben gerufen worden, einem bürgerlichen Nachfahren des bekannten Fürstenhauses. Beide Vereinigungen sind getrennt von einander von Papst Johannes Paul II. empfangen worden und machen sich nun Hoffnungen auf eine Restitution des Tempels durch den Heiligen Stuhl. Diesen Leuten ist offensichtlich nicht bekannt, daß der Tempel nicht wegen seiner Schätze aufgehoben wurde, sondern daß er als einziger der drei alten, großen Ritterorden JO, TO, DO Ursachenforschung betrieben hat, wodurch unsere Überlieferungen gefunden wurden. Der Tempel mußte hierdurch erkennen, daß sich die Kirche ein einziges, gewaltiges Lügengebäude zur Bereicherung und vor allem zur Verächtlichmachung der wahren Gottheit geschaffen hat. Die Gier des Königs von Frankreich sollte nur ganz nebenbei befriedigt werden.
Dem zu Folge wird der Vatikan einen Teufel tun!
Ich hoffe, hierdurch Klarheit verschafft zu haben. SALAMANDER
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de