forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht forum.causa-nostra.com
Forum Causa Nostra
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Engelfall
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ErbeMarcion



Anmeldedatum: 11.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.08.2009, 14:23    Titel: Engelfall Antworten mit Zitat

Hallo,

hier mal ein gutes Musik-Video zum Engelfall; passend zur Jovian-Offenbarung.

http://www.youtube.com/watch?v=yR1fZIDVLa0

Oder hier ein Lied, zu Absage von Jahwe ...

http://www.youtube.com/watch?v=QSZs4ozjecA

Nicht schlecht die Band.


Vive Dieu Saint-Amour!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 04.08.2009, 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Interessante Band und Metall auf hohem Niveau!

Kennst du eine Band die sich mit dem Thema Baphomet auseinander setzt?

Gruss Klisels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valor



Anmeldedatum: 11.04.2008
Beiträge: 102
Wohnort: NRW, Deutschland

BeitragVerfasst am: 11.08.2009, 23:34    Titel: Antworten mit Zitat

Also sowas ist mir zu dunkel, auch kann ich daran kein hohes Niveau erkennen. Aber jedem das seine...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 12.08.2009, 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag !

Musikgeschmäcker sind verschieden - ja, wie die Sprachen.

Es gibt rauhe Sprachen - auch sanftere .

Persönlich höre , versuche ich auch selbst zu spielen, Klassik,Blues Rock,Folk,Jazz ,New World ....... eigentlich fast alles was mein Gefühl anspricht.

Stimmung wird erzeugt - Texte können anregend sein - in welche Richtung nun auch immer.

Zum Thema Metal - welches ja auch wie jede Musik sich mit allen Himmelsrichtungen auseinandersetzt - gibt es sicher ne Menge Müll , aber eben auch reiferes - in seiner eigenen Sprache.

Oben gennante zwei Beispiele finde ich sicher interessant , gibt die Dramatik rüber - die sie nun ja war und ist !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arminius



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 57
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 12.09.2009, 09:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Wer gerne etwas schnellere und härtere Musik hört und auf Metal steht, sollte sich einmal durch die Alben der Band "Grave Digger" hören, teilweise interessante Lieder und Eindrücke dabei. "Rheingold und Knights of the Cross" sind nur zwei Beispiele.

Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 12.09.2009, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tip !

Interessantes Material .

Gruss Klisels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isadora



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: 13.09.2009, 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Valor, bin ganz Ihrer Meinung!

Und für die restlichen Verherrlicher dieser Musik, wie schnell doch Menschen zu blenden sind und Ihre Seele verkümmern und beschatten lassen.

Grüße

Isadora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isadora



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: 13.09.2009, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Noch ganz nebenbei bemerkt, geht es gezielt am Thema vorbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arminius



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 57
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 00:44    Titel: Antworten mit Zitat

Sie haben natürlich recht, wir sprechen am Thema vorbei.
Mit meinem Beitrag wollte ich keineswegs irgendetwas verherrlichen oder jemandem aufdrängen!
Ich denke, dass die Menschen in der heutigen Zeit einen sehr unterschiedlichen Geschmack haben (auch was die Musik angeht), man sollte doch niemanden deswegen beurteilen...

Grüße!

-edit- Entschuldige liebe(r) Isadora, es war meinerseits keinesfalls beabsichtigt Sie zu beleidigen. Nachts um jene Zeit als ich den Beitrag geschrieben habe, schläft der größte Teil von mir im Normalfall schon Embarassed Ich bitte um Verzeihung.


Zuletzt bearbeitet von Arminius am 15.09.2009, 18:10, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isadora



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 09:29    Titel: Antworten mit Zitat

Mein lieber Arminius,

hier wird niemand beleidigt, wird befinden uns in einem CN-Forum, in welchem stets die Form gewahrt wird, auch in der persönlichen Ansprache.

Jedoch um Musikgschmäcker zu diskutieren, finden sich sicherlich einige "Metal-Foren" im Netz, in denen man diese extrem negativ schwingende Musik, welche schon einer Schaddain-Verehrung gleicht, zu besprechen.

Grüße

Isdora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 14.09.2009, 12:28    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Grüße an Alle !

Möchte nur abschliessend meinerseits in Bezug auf Musik etwas loswerden


-----------
Jedoch um Musikgschmäcker zu diskutieren, finden sich sicherlich einige "Metal-Foren" im Netz-------------

Ja sicher da gebe ich Dir 100% recht .

Zum Thema Metal ( ich bin kein Metaler interessiere mich jedoch für Musik allgemein)
kann ich sagen das es verschiedene Richtungen ( Ideologien Glauben ect.)
gibt und somit nicht alle satanisches heraufbeschwören - Nein , aber darauf hinweisen und sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Dunkle Schwingungen werden erzeugt - Ja !
Vielleicht auch um auf zu rütteln - erwachen !?
Wenn dann eine engelhafte Stimme begleitet von sanfter Melodie inmitten all dieses Dunklen - erklingt - erfreut sich das Herz und spürt das LIEBEVOLLE LICHT.

Man kann nicht grundsätzlich Alles über einen Kamm scheeren - aber sicher ist es für mich, dass der Kampf an der Front umringt von Andersempfindenden von Stärke und Mut zeugt.

Nun Gut ich möchte es hiermit auch belassen.

Gruss Klisels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isadora



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe, lieber? Klisels,

sicherlich gibt es verschiedene Richtungen und Geschmäcker, und das ist auch gut so, denn sonst wären wir alle automatisiert, und das ist sicherlich nicht erstrebenswert, auch wenn es von vielen Stellen versucht wird, jedoch ist das eine andere Thematik.

Grundlegend, sind Klänge, wie auch Symbole, Worte, Farben usw. Tools welche dazu dienen die Gehirnströmung zu beeinflussen. In diese Klänge, engelhafte, Stimmen einströmen zu lassen, ist sicherlich ein sehr geschickter Zug um von der ursprüngliche Absicht abzulenken.

Das Negative hat immer dann die Macht, wenn ein Zweifel vorhanden ist, und somit die Seele nicht geschützt ist.

Es bedarf eines sehr starken und gefestigtem Geist, dies zu erkennen und es auch zu gegebener Zeit abzuwehren.

Leider ist dies den meisten Menschen nicht bewußt und somit öffnet sich der Zugang, denn wie es des Menschen Veranlagung ist, schwimmt er mit dem Strom der Masse, und erkennt sein eigenes Selbst und Ich meist nicht dabei.

Grüße

Isadora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 16.09.2009, 16:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Isadora !

Ja da gebe ich dir im Ganzen recht .


Sinnvoll wäre es sicher , im Zweifel sich befindent , sich zurück zu ziehen um in Innern die Energien zu ordnen .

Die Jugend findet und fand sich immer missverstanden und immer suchte sie nach einem eigenen Weg - und schön doch das viele letztlich den GUTEN erkennen.

Hinwegsehen über das wirklich Böse kann nicht jeder und es muss Welche geben die sich in die Materie begeben sie kennen lernen und ihre
Weisheit dort mit einbringen zu versuchen , um sich auch so leider Angriffen preisgeben.

So auch innerhalb dieser Metall - Ära.

------------------------
Liebe, lieber? Klisels,
-----------------------------------------------------------------


Klisels lieber - böser , kann ich selbst wohl nicht beurteilen da mir der Überblick über Das ALL fehlt .

Gefühle habe ich sehr wohl und auch Mitleid mit allem was schwach ist und bedroht ist .
Aggressionen habe ich hin und wieder - die aber letztlich für Antrieb sorgen - wenn sie den durchdacht wurden .

Hass empfinde ich keinen - auch dem Bösen nicht gegenüber .

Böses habe ich sehr viel gesehen .

Das Schöne jedoch ist, das immer wieder LIEBES mir begegnete , im richtigen Augenblick.

Nun denn - liebe Grüße Klisels
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Isadora



Anmeldedatum: 05.06.2008
Beiträge: 99
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Klisels,

schön zu lesen, dass Sie sich von diesem niedrigen, emotionalen Wort, Hass, befreit haben, denn jener welcher Hass empfindet, ladet die Schuld auf andere, ohne sich je Gedanken über sich selbst gemacht zu haben.

Jedoch darf ich Ihnen den Rat geben kein Mitleid mit anderen zu haben, Sie sollten es als Mitgefühl ausdrücken und empfinden, anderweitig werden sie das Leid auf sich ziehen. Das ist ist ein ganz normaler Resonanz-Prozess.

Gruß

Isadora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Valor



Anmeldedatum: 11.04.2008
Beiträge: 102
Wohnort: NRW, Deutschland

BeitragVerfasst am: 21.09.2009, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Isadora hat Folgendes geschrieben:
Jedoch darf ich Ihnen den Rat geben kein Mitleid mit anderen zu haben, Sie sollten es als Mitgefühl ausdrücken und empfinden, anderweitig werden sie das Leid auf sich ziehen.


Diesen Satz müßte man sich eigentlich einrahmen. In der Tat sind es oft die kleinen aber feinen Unterschiede, die Welten bedeuten. Danke liebe Isadora!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 06:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Danke Isadora !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hamburg



Anmeldedatum: 12.04.2008
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 01.10.2009, 17:28    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Freund/innen,

es passt nur am Rande hierher, will es aber doch nicht ungesagt lassen:
Vor rund 30 Jahren hat ein Komponist nach den Jovian-Texten ein Oratorium komponiert. Das hörte ich aus Wien. Falls Interesse besteht, frage ich nach. Vielleicht kann man die Noten bekommen. Weiss es aber nicht, wäre nur ein Versuch.

Mit Grüssen

Erich /HH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klisels



Anmeldedatum: 02.05.2008
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: 02.10.2009, 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Hamburg und auch Ihr Alle , herzliche Grüße !

Ja an Noten wäre ich interessiert - da ich Gitarre spiele und im speziellen für E- Gitarre Ideen und Anregung suche.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Causa Nostra bedanken,
für Ein-Rund-Aus und Überblicke , welche einem doch sehr wohl tun.

DANKE!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ErbeMarcion



Anmeldedatum: 11.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 09:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch ein Link

zu dem Baphomet Video:
http://www.youtube.com/watch?v=RPzkYhKAjB8
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ErbeMarcion



Anmeldedatum: 11.10.2008
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 04.12.2012, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ich liebe diese Musik:

Ein böse, hasserfüllte Stimme, vor Schmerz und Wut schreiend

und dazu

eine engelsgleiche klare, wunderbare, himmlische Frauenstimme.

Das gibt zusammen eine wunderbare Symbiose.

Das ist nun mal ein Spiegel dieser Welt, dieser Dualität.

Außerdem hat das Lied von Draconian - Serenade Of Sorrow einen traurigen Text, der an die Jovian-Offenbarung erinnert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de