forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht forum.causa-nostra.com
Forum Causa Nostra
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

In Russland bleiben die Kinderschuhe leer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VRIL1922



Anmeldedatum: 19.05.2009
Beiträge: 268
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: 06.12.2010, 16:52    Titel: In Russland bleiben die Kinderschuhe leer Antworten mit Zitat

Past gut zum Heutigen tag,intresant ist das Datum im Artikel 19,12

Code:
Obwohl die Verehrung für ihn von der griechischen Kirche aus über Russland nach Europa ging, bekommen die russischen Kinder heute keine Geschenke zum Nikolaus. Während der Heilige Nikolaus an seinem Namenstag in Deutschland Kindern Süßigkeiten in die vor die Tür gestellten Schuhe füllt oder auch nur eine Rute bringt, wenn die Kleinen nicht artig waren, ist dieser Brauch in Russland unbekannt.


http://russlandonline.ru/mainmore.php?tpl=Verschiedenes&iditem=7380

grüße VRIL1922 Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Heimdall



Anmeldedatum: 21.02.2010
Beiträge: 55
Wohnort: Mecklenburg-Vorpommern

BeitragVerfasst am: 18.12.2010, 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Vril 1922,

den Russen ist dieser Brauch nicht unbekannt, sondern gehört eben nicht zur Tratition Ihrer Kultur.
Genau so verhält es sich mit Weihnachten, welcher in Russland nicht auf den 24 Dezember fält, sondern eher als ein Teil des Jahreswechsel verstanden wird. Dieses wird dort als Jolkafest bezeichnet und vom Djetmaroß und Snekkruschka begleitet, (Väterchen Frost und Schneflöckchen).
So ist das eben, ander Länder, andere Sitten und Gebräuche!

Gruß Heimdall
_________________
Sei ohne Furcht, in Angesicht Deiner Feinde, sei Tapfer und Aufrecht, um das Gott dich lieben möge. Sprich stehts die Wahrheit, auch wenn es Deinen eigenen Tot bedeutet. Beschütze die Wehrlosen, tue kein Unrecht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arminius



Anmeldedatum: 08.09.2009
Beiträge: 57
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 23.12.2010, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Heimdall hat Folgendes geschrieben:
hallo Vril 1922,

den Russen ist dieser Brauch nicht unbekannt, sondern gehört eben nicht zur Tratition Ihrer Kultur.
Genau so verhält es sich mit Weihnachten, welcher in Russland nicht auf den 24 Dezember fält, sondern eher als ein Teil des Jahreswechsel verstanden wird. Dieses wird dort als Jolkafest bezeichnet und vom Djetmaroß und Snekkruschka begleitet, (Väterchen Frost und Schneflöckchen).
So ist das eben, ander Länder, andere Sitten und Gebräuche!

Gruß Heimdall


Lieber Heimdall,

In deutschen Landen ist das "Weihnachten" wie wir es kennen auch erst durch die Kirche so entstanden bzw. verändert worden.
Früher feierte man Julfest und einige Menschen machen das auch heute noch so. Falls Sie möchten, stelle ich mal einen Artikel darüber hier ein.

Viele Grüße,
Arminius

PS: "Andere Länder, andere Sitten" trifft natürlich absolut zu.
_________________
"Geborgenheit suchen die Menschen hinter Mauern und Wällen. Wahre Geborgenheit aber ist hinter den Wällen des Wissens und der Gewissheit starker Mauer."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    forum.causa-nostra.com Foren-Übersicht -> Christianertum - Marcion - Katharer - Templer Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de